PLAYA DE MURO: DER BEWEIS, DASS MALLORCAS STRÄNDE PARADIESISCH SIND

Wenn es an einem auf Mallorca nicht mangelt, dann sind es die Strände, zwischen denen man wählen kann. Fels-, Sand- und Kiesstrand… natürlich hat jeder seine persönlichen Strandvorlieben, aber hier finden wir immer einen Strand, der allen gefällt.

mallorca-best-restaurant-05

MALLORCAS STRÄNDE, DIE ALLES HABEN? PLAYA DE MURO IST EINER VON IHNEN

Ungefähr 10 km von der kleinen Ortschaft Muro gelegen beansprucht der Strand ca. 5,5 km der Küste und ist Teil der Bucht von Alcúdia.

Seine Größe und sein einfacher Zugang erlauben eine hohe Besucherzahl in den Sommermonaten und dass man immer ein Fleckchen findet, um sein Handtuch hinzulegen.

Sein weißer, heller Sand ist einer der feinsten der ganzen Insel und sein kristallines, sauberes Wasser laden zum Erfrischen an heißen Tagen, wenn die einzige Option ist, im Wasser zu sein oder sich im Schatten zu verstecken. Es ist ein Strand ideal für Familien, weil man ein gutes Stückchen ins Wasser gehen muss, bevor man vollständig bedeckt ist, sodass Eltern sich nicht um Gefahren für ihre Kleinen sorgen müssen.

Der Strand teilt sich in vier Teile, zwischen denen man sich entscheiden kann, ob man lieber den Konform der Services in unmittelbarer Nähe haben möchte oder ob man lieber die Ruhe und die Schönheit eines authentischen unberührten Strandes genießen möchte.

mallorca-best-restaurant-06

DIE ABSCHNITTE VON PLAYA DE MURO TEILEN SICH IN:

+ Der Abschnitt I ist der nächstegelegene zu Playa de Alcúdia und dementsprechend einer der meistbesuchten. Es gibt eine Reihe von Hotels und Restaurants, sodass man nicht weit gehen muss, um zu essen oder sich auszuruhen. Zudem gibt es fünf Rettungsschwimmer, die die Sicherheit der Schwimmer garantieren.

+ Der Abschnitt II erstreckt sich von der Puente de los Ingleses bis Es Comú vor der Albufera de Alcúdia entlang – einem grossen Naturpark, der sich dem Schutz einheimischer Vogelarten widmet – der während seiner Öffnungszeiten kostenlos besichtigt werden kann. Hier beginnt man in eine natürlichere und von Touristen weniger besuchte Umgebung einzutauchen. Es sollte erwähnt werden, dass der Tourismus dieser Gegend von hoher Qualität ist, insbesondere für Familien dank der Ruhe der Umgebung.

+ Es Comú ist der dritte Strandabschnitt, den man in Playa de Muro findet. Er ist sehr lang und naturbelassener Teil der Bucht von Alcúdia. Sein transparentes Wasser und goldener Strand sowie die Tatsache, dass es drumherum keinerlei Bauten gibt, sondern nur Pinien und andere Vegetation, machen ihn zu einem idyllischen Ort an dem man perfekt den Tag verbringen kann. Er ist nicht sehr besucht, da er nicht über Straßen zu erreichen ist, weil seine Vegetation innerhalb der Albufera de Alcúdia liegt und geschützt ist, sodass vornehmlich Einheimische herkomen.

+ Sa Caseta des Capellans ist der letzte Teil von Playa de Muro und grenzt an die Gemeinde von Santa Margalida. Durch seine Nachbarschaft zu Can Picafort hat er einigen Zustrom an Menschen und ist ein Ort, der vor allem für seine Strandbars und vielen Dienstleistungen vor Ort bekannt ist. Genau wie die anderen Teile ist sein Wasser sauber und kristallklar und sein Strand fein und weiß.

mallorca-best-restaurant-07

ABWECHSLUNG IN PLAYA DE MURO

Hat man einmal den Strand und seine Abschnitte erklärt, muss hinzugefügt werden, dass in Playa de Muro eine Vielzahl an Geschäften und Läden zusammentrifft, vor allem touristischer Art, die sich vorwiegend der Hotellerie und Gastronomie widmen.

Zwischen diesen findet sich das Boulevard Buildiung Centre, ein Einkaufszentrum mit einer großen Auswahl an Geschäften, die sich eignen, um zum Beispiel in den Voss-Läden einzukaufen, dem modischen Aushängeschild des Inselnordens, oder um etwas essen gehen zu gehen und mit einem leckeren Cocktail im Fusion19 zu entspannen, wo man auf Mallorca anhalten muss, wenn man in einem der besten Restaurants in Alcúdia essen möchte.

Um diesen Post zu schliessen, fehlt nur noch zu sagen, dass es sich lohnt einen Blick in dieses mallorquinische Wunder zu werfen und sein idyllisches Ambiente zu genießen.